10 ultimative Tipps für Stockholm

stockholm

Steht Stockholm schon seit Längerem auf deine Bucket-List? Hier findest du meine ultimativen Stockholm Tipps, die dich sofort überzeugen werden, die Reise nicht länger hinauszuzögern!

Stockholm wird oft als das Venedig des Nordens bezeichnet. Sie ist auf 14 Hauptinseln verteilt und hat eine riesige Inselgruppe mit weiteren 20.000 Inseln, die in die Ostsee strömen. Stockholm hat ohne Zweifel die Herzen vieler Menschen, unter anderem auch meins, erobert.

Stockholm hat mich von Anfang an beeindruckt und ich habe mich sofort in diese bunte Stadt verliebt. So viel Natur findet man selten in einer Großstadt. Die Architektur ist einzigartig, die Einwohner sind hilfsbereit und lassen sich nicht stressen, das Essen wird aus frischen Zutaten zubereitet und sind super lecker.

 

Restaurants generell

  • In den meisten Lokalen wird ein Krug Wasser und Knäckebrot mit einem Dip angeboten. Diese sind auch schon im Preis inbegriffen.
  • Nach dem Betreten des Lokals, solltest du abwarten, bis du von einem Mitarbeiter zu einem freien Tisch begleitet wirst. Sie finden es unhöflich, wenn man selbstständig ein Tisch aussucht und hinsetzt.
  • Viele Restaurants schließen am Samstagnachmittag und machen erst am Montag wieder auf.

 

Meatballs for the people

Ohne Meatballs ist ein Schweden Urlaub nicht vollständig. Wie der Name schon ahnen lässt, hat sich das Lokal auf Meatballs spezialisiert. Es ist auch bei Einwohnern und auch bei Touristen beliebt. Das Lokal ist immer voll, man muss echt Glück haben, damit man einen freien Tisch findet. Dieses Detail soll dich aber nicht abschrecken, es lohnt sich auf jeden Fall das Restaurant aufzusuchen. Ich habe hier die besten Meatballs meines Lebens gegessen. 🙂

Adresse: Nytorgsgatan 30

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag von 11:00 bis 22:00 Uhr, Freitag und Samstag von 11:00 bis 24:00 Uhr

stockholm tipps

 

Matboden

Das Lokal befindet sich auf der Insel Södermalm und man kann sich über das Essen nicht beklagen. Es ist der Hammer. Die Portionen sind allerdings klein. Es wird auch empfohlen mindestens 2 von den Hauptspeisen zu wählen.

Adresse: Folkungagatan 78

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 17:00 Uhr

 

Mariaberget

Mariaberget ist eine Aussichtsplattform auf der Insel Södermalm. Die Aussicht von hier ist umwerfend, man einen Blick über die ganze Stadt.

Mein Tipp: Zum Sonnenuntergang und Sonnenaufgang ist die Aussichtsplattform weniger besucht. Such sie um die Zeiten auf und genieß den Ausblick in Ruhe.

stockholm tipps

 

Gamla Stan

Natürlich ist die stimmungsvolle Altstadt ein Must See in Stockholm. Lass deinen Stadtplan in dem Rucksack und mach ein Spaziergang durch den kleinen Gassen. Hübsche, kleine Läden, coole Cafés und Restaurants und wunderschöne alte Türen füllen die Gassen.

Mein Tipp: Such die Sackgasse „Rosenporten“ auf.  Am Ende der Gasse findest du eine alte Holztür. Die Tür ist aus den 1580er Jahren und ist die älteste Tür der Stadt.

stockholm tipps

 

Bootsfahrt

Wie kann man die Stadt, die auf 14 Inseln gebaut wurde, besser erkunden als mit einer Bootstour? Ich kann dir die dreistündige Archipelago Tour empfehlen. Durch diese Tour kannst du einen guten Einblick in die Inselgruppe und in deren unberührten Natur gewinnen.

stockholm tipps

 

U-Bahn Stationen

Das U-Bahn System in Stockholm gilt als die längste Kunstausstellung der Welt (110 Kilometer lang). Über 90 U-Bahnstationen wurden mit Skulpturen, Gemälden, Mosaiken, Reliefs und Installationen von über 150 Künstlern gestaltet. Auf Visit Stockholm findest du Tipps, welche Stationen du besuchen solltest.

 

Vasa Museum

Das Museum befindet sich auf der Insel Djurgarden. Vasa war eines der größten Kriegsschiffe im 17. Jahrhundert. Bei seiner ersten Fahrt versank es im Jahre 1628 in dem Stockholmer Hafen. Nach 333 Jahren konnte das Wrack geborgen werden. Das restaurierte Schiff besteht zu 98% aus den Originalteilen. Das Museum ist das meist besuchte Museum Skandinaviens. Auf 5 Etagen verteilt, kannst du die unterschiedlichen Ebenen des Schiffes anschauen.

Adresse: Galärvarvsvägen 14

Öffnungszeiten: 1. Juni – 31. August von 8:30 bis 18 Uhr, 1. September – 31 Mai von 10:00 bis 17:00 Uhr (am Mittwoch bis 20:00 Uhr). Das Museum hat am 1. Januar und von 23. bis 25. Dezember geschlossen.

Preise: Erwachsene: 130 SEK, Studenten: 110 SEK, Kinder und Jugendliche bis 18: kostenfrei

 

Djurgarden

Djurgarden ist die zweitgrößte Insel in Stockholm. Die Insel ist eine grüne Oase und ist bei den Einwohnern auch beliebt. Sie verbringen gerne hier ihre Freizeit mit der Familie oder mit Freunden. Neben den Museen (Vasa Museum, Skanzen, ABBA Museum etc.) und den Vergnügungspark, werden viele open air Veranstaltungen organisiert. Die Insel wird auch gerne zum Picknicken oder zum Sport treiben genutzt.

stockholm tipps

 

Dunke Design & Vintagefabriken

Stockholm ist voll mit kleinen Vintage und Second Hand Läden. Dunke Design und Vintagefabrik sind zwei kleine Läden weiter weg von der Innenstadt. Dunke Design wird als das kleinste Möbelgeschäft Stockholms bezeichnet. In Vintagefabrik werden handgemachte Vintage Kleidungen und Gegenstände, originale Posters und unzählige kleine Krimkrams verkauft.

Adresse: Svandammsvägen 8

Öffnungszeiten: Dunke Design: Samstag und Sonntag von 12:00 bis 16:00 Uhr / Vintagefabriken: Donnerstag und Freitag von 12:00 bis 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 12:00 bis 16:00 Uhr

 

Welche sind deine Stockholm Tipps? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

 

Merken

You might also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.